skip navigation

Video

Anglo American-Empfehlungsvideo: Strategische Ausrichtung

Anglo American Head of Communications Ann McCormack explains how Jive-n aligns Anglo American’s 26,000 global employees with the company’s vision and strategy.

Anglo American-Empfehlungsvideo: Strategische Ausrichtung Transcript

Anglo American durchläuft derzeit einen grundlegenden Transformationsprozess. Damit wir das erfolgreich meistern können, ist es wichtig, dass alle unsere Mitarbeiter verstehen, welche Richtung wir einschlagen und welche Rolle sie dabei spielen. Mit Jive haben wir die Möglichkeit, unsere Mitarbeiter aktiv in den Veränderungsprozess einzubinden. Bevor wir Jive nutzten hatten wir ein statisches Intranet, das bei uns „The Source“ hieß und etwa 10 Jahre im Einsatz war. Unsere Mitarbeiter hatten ständig Probleme, hilfreiche Informationen zu finden. Wir haben uns dann Yammer, Google und Jive näher angeschaut. Warum wir uns letztendlich für Jive entschieden haben? Ganz einfach: Diese Lösung bot uns die passende Kombination aus Social-Plattform-Elementen und ließ sich hervorragend im Unternehmen implementieren, da wir den Leuten versichern konnten, dass sich damit ihre Arbeitsweise verbessert.

 

Ohne Jive wäre es uns nicht möglich, unseren Mitarbeitern unsere Vision und Strategie zu vermitteln und ihnen zu erklären, welche Ziele wir als Unternehmen verfolgen.
Customer Headshot
Ann McCormack
Head of Communications
Anglo American

Wir reden hier also von einer Zielgruppe mit etwa 26.000 Menschen und globalen Niederlassungen in Australien, Chile, Brasilien, London und Südafrika. Jive-n hat uns als Community zusammengeführt. Bei uns gibt es Leute, die sich eigentlich nicht kennen würden und die sich nie begegnet wären, doch Jive bietet allen Nutzern die Möglichkeit, herauszufinden, wer [der/die] Experte/Expertin auf einem bestimmten Gebiet ist, wer bei einem Unternehmensproblem helfen könnte und wo sich Informationen problemlos finden lassen. Diese Lösung hat zudem das Tor zu Führungspersonen und dem Management geöffnet, sodass die Leute das Gefühl haben, auch mit den Kollegen in den oberen Etagen interagieren zu können. Ohne Jive wäre es uns nicht möglich, unseren Mitarbeitern unsere Vision und Strategie zu vermitteln und ihnen zu erklären, welche Ziele wir als Unternehmen verfolgen.