skip navigation

Video

Jive-Kunden äußern ihre Meinung: IT-Führungskräfte zu Jive

IT-Führungskräfte erläutern, warum sie sich für Jive entschieden haben und wie es dazu beigetragen hat, die digitale Infrastruktur zu modernisieren, die Kosten zu senken und ihr Unternehmen leistungsfähiger zu machen.

IT-Führungskräfte erläutern, warum sie sich für Jive entschieden haben und wie es dazu beigetragen hat, die digitale Infrastruktur zu modernisieren, die Kosten zu senken und ihr Unternehmen leistungsfähiger zu machen.


Transkript


Tony MicGivern, CIO, FICO:

An Jive gefällt uns u. a. besonders, dass es als zentrale Anlaufstelle für alle Produktivitätsbedürfnisse der Mitarbeiter dienen kann. Zudem können wir ein einheitliches Benutzererlebnis auf mehreren Plattformen anbieten und die Jive-Plattform in alle anderen verwendeten Tools integrieren.

Jean-Marc Chicco, CIO, Lafarge:

Zwei Aspekte sind für uns bei Jive sehr wichtig. Erstens die Bedienungsfreundlichkeit. Und zweitens die einfache Administration. Wir können Jive mit weniger als drei Personen verwalten.

Brian Cassaza, CIO, Vistage International:

Wir haben festgestellt, dass Jive viele Pluspunkte bietet. Es gibt saubere APIs, Features lassen sich schnell einführen, und die Oberfläche ist sehr übersichtlich. Als CIO gefallen mir an Jive besonders die ständigen und beträchtlichen Investitionen in Innovationen, denn dadurch werde ich in dieser Hinsicht enorm entlastet.

Stephen Lamb, CIO, British Columbia Institute of Technology (BCIT):

  Jive ist eine echte Unternehmenslösung, und das ist für mich als CIO eines großen Unternehmens extrem wichtig.

John Abel, Senior VP IT, Hitachi Data Systems:

Als Senior Vice President der IT-Abteilung gefällt mir an Jive vor allem, dass es in meinen über 20 Jahren im Beruf das erste System ist, dessen Einsatz ich keinem Nutzer aufzwingen musste. Wir haben die Plattform bereitgestellt, und die Nutzer sagten, dass sie sich eine derartige Lösung schon immer gewünscht hatten. Das ist eine Lösung, die wir sehr schätzen und die bei unserer täglichen Arbeit von großem Nutzen ist. Und zwar ganz gleich, ob man in der Finanzabteilung, im Marketing, Vertrieb, Kundendienst oder in der IT arbeitet.